Themenbaum einrichten
Themenbaum

Im cardo 4 wird der Ebenenbaum aus dem Managementcenter angezeigt. Wird aber unter Geodatendienste ein weiterer Dienst mit der Eigenschaft cardo4 Themenbaum (über Eigenschaften -> Zulassen für) definiert, so wird dieser Themenbaum im cardo4 primär genutzt!

Einrichtung des Themenbaumes im cardo Managementcenter

Den Themenbaum für cardo4 kann der Administrator im cardo Managementcenter unter Dienste verwalten einrichten. Hier muss die Eigenschaft cardo4 Themenbaum gesetzt werden.

Informieren Sie sich hier, wie Sie den Themenbaum zusammenstellen.

cardo4_themenbaum.png

Wird hier kein Themenbaum definiert, so wird der Ebenenbaum unter Geodaten verwalten/Ebenenbäume bearbeiten angezeigt.

Berechtigung

Beachten Sie, dass im cardo4 Ebenen bereits angezeigt werden, wenn nur ein Recht im Managementcenter für den Nutzer eingerichtet wurde.

Informationen zu den Berechtigungen eines Nutzer erhält man, wenn der Nutzer mit der Maus über die Ebene im Themenbaum fährt.

Umgang mit Ebenen, welche im cardo4 Themenbaum doppelt vorhanden sind

Sind im Themenbaum (Geodaten Dienste) Ebenen mehrfach in verschiedenen virtuellen Ordner eingefügt, so wird im cardo4 die Ebene nur aus dem ersten Ordner (alphabetisch) im Themenbaum der Karte hinzugefügt. Hierbei kann es dazu kommen, dass die Ordnerstruktur der hinzugefügten Ebene nicht mit der aus dem Themenbaum übereinstimmt.

Im cardo4 ist es so, dass nur sichergestellt wird, dass die Ebene in der Karte dargestellt wird, aus welchem Ordner die Ebene kommt, ist nicht relevant. D.h. auch wenn eine Ebene aus einem anderen Ordner zusätzlich hinzugefügt wird, wird die zweite Ordnerstruktur nicht übernommen: bspw. Flurstücke aus Thema1 ist in der Karte, wird Flurstücke aus Thema2 hinzugefügt, gibt es keine Änderung der Ordner am Themenbaum der Karte.

Hier muss administrativ dafür gesorgt werden, dass jede Ebene nur einmal im Themenbaum vorhanden ist.