Grundkarten einrichten
Hintergrundkarten einrichten

WMTS

Diese Dienste legen Sie als externe WMTS Hintergrundkarten fest. Dies ist im Managementcenter unter Status und Einstellungen/Systemeinstellungen zu tun. Einige WMTS Dienstadressen haben wir hier notiert.

weitere Hintergrundkarten

Ebenen können ebenso als Hintergrundkarte genutzt werden. Dies wird im Managementcenter unter Geodaten Dienste eingerichtet. Hier erstellen Sie einen neuen Dienst und fügen diesem die gewünschten Ebenen hinzu. Als Eigenschaft notieren Sie hier: cardo Grundkarte

Hinweis: Beachten Sie bei der Nutzung von WMS oder WMTS Diensten, dass die Dienste die in der Karte hinterlegten Projektionen unterstützen, sonst erhalten Sie eine entsprechende Warnmeldung. Fehlen Projektionen an der Karte, so können diese in den cardo Grundeinstellungen/cardo Eigenschaften/verfügbare Kartenprojektionen ergänzt werden.

 

Hinweise zur OpenStreetMap Karte finden Sie hier.

Lizenztexte Grundkarte

Für Grundkarten wird der Lizenztext beim Druck und beim Speichern des Screenshots beachtet. Die Lizenztexte für die Grundkarten werden bspw. bei WMTS Diensten an der Ebene hinterlegt, die für den Druck eingerichtet ist. Haben Sie eine Grundkarte selber erstellt (im Bereich Dienste bearbeiten) so sind auch hier die Lizenztexte an den jeweiligen Ebenen zu hinterlegen.

Im Managementcenter finden Sie in der Administration den Reiter Zusatzeigenschaften und in diesem den Parameter Lizenztexte. Prüfen Sie, ob Sie ggf. die Extension noch registrieren müssen.

Hinweis: Leeren Sie den cardo4 Cache im Dashboard!