cardo.Map Geobrowser

cardo.Map ist eine Internet-Plattform, die einem breiten Publikum den Zugang zu Geo- und Sachinformationen verschiedenster Bereiche ermöglicht.

Ran an den Bürger!

Geoportale sind nur so gut wie ihr Inhalt. cardo.Map unterstützt Sie bei der webgerechten Aufbereitung der Inhalte um Ihren Nutzern den größtmöglichen Komfort und Nutzwert für Ihre Daten zu erschließen.

Die innovative Oberfläche ist für die Zielgruppe der Nicht-Fachnutzer optimiert. Das leistungsstarke Back-End bedient bereits mit einem Server Tausende von Benutzern pro Tag.

Aktuelle Daten können auf Wunsch aus dem Intranet-System regelmäßig publiziert werden. Module zur Bürgerbeteiligung lassen Ihr Geoportal zum "Mitmachweb" werden. Weitere Module geben Antworten auf Fragen aus dem Alltag (Abfallkalender, Wahllokalfinder, Ganglinien für Grundwassermessstellen und viele mehr).

Features im Überblick
  • vorkonfigurierte Oberfläche, die entsprechend der Kundenwünsche angepasst werden kann
  • innovative Navigations- und Recherchewerkzeuge
  • MapTip-Informationen für jede Ebene einrichtbar
  • strukturierte Erläuterungen von Ebenen durch umfassende Ebenenbeschreibungen möglich
  • Integration von WMS/ WFS/ WMTS/ CSW
  • umfassende Rechteverwaltung schützt ihre Daten
  • mehrsprachige Eingabeoberflächen ermöglichen den Einsatz für grenzüberschreitende Geoportale (www.neisse-go.de)
  • Upload-Modul für die Visualisierung von Nutzerdaten
  • umfangreiche integrierte Suche (Indexsuche, Gazetteer, WFS-G, Katalogdienste)
  • erweitere Recherche mit Filter nach Geometrie und/oder Sachdaten
  • Standard-Werkzeuge (Koordinaten ermitteln, Messen, eigene Daten …)
  • Animation von Zeitreihen
  • Erstellung von Permalinks (öffnen der Anwendung mit Aktivierung der ausgewählten Themen und Zoom auf den ausgewählten Bereich)
  • integrierte, touch-optimierte Darstellung für mobile Geräte

Entdecken Sie die Funktionen von cardo.Map live bei einem unserer zufriedenen Kunden.

cardo.Map touch
  • Bereitstellung eines Frameworks für den Zugriff auf cardo Grundfunktionen,
  • optimiert für mobilen Geräte,
  • Einstieg über einfache Themenauswahl,
  • Festlegung eigener Maptips mit begrenzten Inhalten für die mobile Variante des cardo.Map,
  • automatische Erkennung mobiler Endgeräte und
  • schneller Zugriff auf Ebenen und Themen über Permalink oder QR Code

stadtplan_mit_pad.png

cardo.Map touch am Beispiel des Dresdner Themenstadtplans