Was ist cardo?

cardo ist ein Softwarepaket zur Verwaltung, Bereitstellung und Veröffentlichung von Geodaten und dazugehörigen Metadaten und Sachdaten für Verwaltungen in Unternehmen oder Behörden. Basierend auf dem Kernsystem von cardo gibt es eine Variante für Internetportale, cardo.Map, die Intranetlösung cardo und den Webportaldesigner cardo.CMS.

Neuigkeiten
cardo4 kompakt

Wir haben einige Produktinformationen kompakt zusammengestellt. Hier ist der Link zum PDF: AboutCardo4.pdf

mehr erfahren
Termin bereits jetzt merken!

Liebe cardo Kunden!

Am 10.4.2019 wird unser Anwendertreffen in Dresden Hellerau stattfinden. In dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen neue Werkzeuge und Projekte im cardo4 vorstellen. Über den genauen Ablaufplan, sowie die Anmeldeformalitäten werden wir Sie Anfang des nächsten Jahres informieren.

Ihr IDU Team.

mehr erfahren

cardo - Anwendungsplattform

  • Infrastrukturplattform mit moderner Architektur
  • Basiskomponente als zentraler Baustein für Fachanwendungen
    (GIS, Benutzerverwaltung, Datenmodellierung, Druckmodul u.v.m.)
  • Leistungsfähiges WebGIS
  • Skalierbare Umgebung von 1–5000 Arbeitsplätzen
uebersicht_module_cardo.png
uebersicht_module_cardo_map.png

cardo.Map - Geobrowser

  • Publizierung von Geodaten im Internet
  • Intuitive Bedienung dank modernem UI
  • Zahlreiche Erweiterungen möglich, wie Community-Features, Kartendruck, Fachanwendungen

cardo.CMS - Webportaldesigner

  • Leistungsfähiges CMS
  • Integration aller Bestandteile der cardo-Plattform zu einem Webportal
  • Besonderheit: Kontextbasierte Inhalte durch Verknüpfung von Fachdaten zu Interaktionsketten
uebersicht_module_cardo_cms.png
uebersicht_module_cardo_apps.png

cardo.Apps - Fachanwendungen für Verwaltung & Wirtschaft

  • Fachanwendungen für typische Aufgaben in Behörden und Unternehmen
  • Anwendungen verwalten Daten mit Geobezug
  • Binden Fremdsysteme an, die in Behörden und Unternehmen verwendet werden (z. B. VISKompakt)
  • Beispiele: ALKIS, Geothermieportal, Bebauungspläne, Kanalnetze
Anwender