cardo Updater bringt immer wieder das Anmeldefenster

Beim Ausführen das cardo Updates werden einige SOAP-Dienste an cardo aufgerufen, um die Einstellungen zu aktualisieren. Dabei handelt es sich bspw. um das SQLUpdate der Instanz.

Der Updater ruft diese Methoden dabei einmal während der Vorschau und letztendlich nach erfolgtem Update auf.

Wenn das cardo mit einer Standardanmeldung konfiguriert ist (im IIS: "Anonyme Anmeldung"), wird ein spezielles, nur lokal gültigen Verfahren verwendet. Der ausführende Nutzer ist in diesem Fall der spezielle Nutzer "SYSTEM_CARDO_LOCAL_TRUSTED_USER".

Bei der Konfiguration mit integrierter Windows-Authentifizierung werden die Logindaten des Nutzers verwendet, der am Server das Update aktuell durchführt.

Beim Updater erfolgt eine Abfrage des Nutzernamens unter zwei Bedingungen:

  • die Anmeldung an der cardo Webseite ist nicht erfolgreich
  • der Nutzer ist kein Mitglied der Gruppe SYSTEM_ADMINISTRATORS_GROUP

Trifft der zweite Fall zu, müssen Sie administrativ tätig werden und sicherstellen, dass "Sie" Mitglied in der genannten cardo Gruppen sind.

Der folgende Text dieses Artikels behandelt Probleme, die im Zusammenhang mit der integrierten Windows Authentifizierung auftreten können.

Der Updater ruft das lokale cardo mit dem Host-Name auf, wie in der Bindung der Webseite eingetragen ist, dabei wird eine ssl-Bindung bevorzugt.

Wenn es sich bei dem Hostnamen dabei um eine FQDN handelt, dann treffen die Hinweise aus dem Microsoft-Artikel ...lokal mithilfe des FQDN oder des CNAME-Alias auf einen Server zuzugreifen... zu.

Lösung ist, wie in dem Artikel beschrieben, den in der Bindung eingetragenen Host-Namen als erlaubten Aufruf mit Authentifizierung von lokal zu hinterlegen:

Lösung:

In der Windows-Registry am Server in

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa\MSV1_0

den Eintrag

BackConnectionHostNames vom Typ: "Wert der mehrteiligen Zeichenfolge"

mit dem Wert HostNameWieInDerBindungDefiniert

anlegen.


Zuletzt geändert: 24.07.2024 15:53:12 (erstmals erstellt 28.02.2023)